multisio IGW - Intelligentes Gateway für die Energieoptimierung

Unser intelligentes Gateway multisio IGW wurde speziell für die Anbindung von zu regelnden Lasten in Energieoptimierungsanlagen entwickelt. Es ist daher die perfekte Wahl für die Energieoptimierungs-Integration von Ladesäulen, Batteriespeichern und anderen steuerbaren Komponenten, die einen Informationsaustausch über Modbus TCP/IP zur Verfügung stellen.

 multisio IGW

Einfache Anbindung aller zu regelnden Lasten in die Energieoptimierung

Wurden die zu steuernden Lasten bisher über Hardwarekontakte oder meist überhaupt nicht in die Energieoptimierung eingebunden, bietet das multisio IGW nun eine einfache und komfortable Lösung:

Mit dem Gateway werden die Lasten über Modbus TCP/IP in das System integriert. Dieses Protokoll sichert den verbindungsorientierten Datenaustausch zwischen Energieoptimierungssystem und den zu regelnden Lasten. Dabei simuliert das multisio IGW analoge und digitale Ein- bzw. Ausgänge für die Energieoptimierung. Sie sparen sich dadurch die aufwendige Abklärung wie die Lasten (Ladesäule, Batteriespeicher etc.), die in der Regel über Standard-Modbus-Schnittstellen verfügen, angebunden werden können. Weiterhin benötigt das multisio IGW kein externes Netzteil, da dieses bereits im Gerät integriert ist.

 

multisio IGW - Einfache Anbindung aller zur regelnden Lasten

 

Kurz zusammengefasst bietet das multisio IGW die einfachste Lösung, um alle regelbaren Lasten in die Energieoptimierung mit einzubinden. So erhalten Sie ein voll umfassendes System, mit dem Sie Ihre Energieverbraucher wirksam steuern, Lastspitzen vermeiden und Energie effizient einsparen können.

 

Erfahren Sie mehr über die Energieoptimierung.

 

Highlights

  • Anbindung aller zu regelnden Lasten in die Energieoptimierung (inkl. Ladesäulen und Batteriespeicher)
  • Einfache Integration über Modbus TCP/IP
  • Keine aufwendige Verdrahtung
  • In jede Infrastruktur implementierbar
  • Bereits integriertes Netzteil

 

Technische Daten

 Technische Daten

Stromversorgung: 100 – 240 V +/- 10% AC/DC, 50/60 Hz, 20 VA
Normschienengehäuse Abmessungen: 4 TE
Ein- & Ausgänge:

RS 485 eBus-Schnittstelle
RS 485 Modulbus-Schnittstelle RJ12
TCP/IP-Schnittstelle
USB-Schnittstelle
HDMI-Schnittstelle
SD-Karten Slot

Schutzart: Front IP 20 / SK I
Parametrierung: Zur Parametrierung des Moduls wird ein multimax IGW (Artkl-Nr. 25053) benötigt

 

3D-Ansicht

multimax IGW - 3D-Ansicht

Kosteneinsparung durch Begrenzung der Spitzenlast

Energieoptimierung - Kosteneinsparung durch Begrenzung der Spitzenlast

Bereits eine einzige, meist achtlos produzierte Leistungsspitze, kann die Energiekosten folgenschwer in die Höhe treiben.

 

multimax 
Energieoptimierungssystem

ENERGIE-VIRTUOSE!

Wenn es um optimale Leistung und maximale Kosteneinsparung geht

Titel multimax Energieoptimierung Thumb