multicount D5 - beglaubigter MID Energiezähler, 3-Leiter

MID 3-Leiter Energiezähler Lastprofilspeicher > 600 Tage

 multicount D5, MID 3phasen Energiezähler

  • Mess- und eichrechtskonform
  • MID 3phasen Energiezähler
  • Lieferung und Bezug (4 Quadranten-Messung)
  • Geeignet für Energiemanagement nach ISO 50001

multicount - MID 3phasen Energiezähler

Mit MID Zulassung (B + D) für Energiemanagement nach ISO 50001 und Eigenverbrauchsgemeinschaften (EVG)

 

Mess- und eichrechtskonformer Zähler

Die multicount Serie setzt neue Maßstäbe im Bereich der MID-Zähler. Als Hutschienengerät lässt er sich schnell und einfach in Verteilern einbauen. Über die KBR eBus Schnittstelle ist er in das Energiedatenmanagementsystem visual energy integrierbar. Der große 600 Tage Lastprofilspeicher macht ihn zur perfekten Lösung bei der Drittmengenabgrenzung.

Der multicount ist für anspruchsvolle Messaufgaben konzipiert und eignet sich hervorragend für den Einsatz in Industrieanlagen, Gewerbe, Handwerk und Verwaltung zur Kostenstellenabrechnung und der Drittmengenabgrenzung.

Wie alle KBR-Produkte wurden die multicount MID Energiezähler für maximale Performance, Langlebigkeit, Funktionalität und für anspruchsvolle Messaufgaben konzipiert.

 

Highlights

  • Mess- und eichrechtskonform
  • MID Zulassung ab Werk für Verrechnungszwecke
  • Wandlerverhältnis, Impulsrate- und zeit, Adressierung via Tasten einstellbar
  • Doppeltarif (HT/NT)
  • S0 Impulsausgänge für Wirk- und Blindenergie, Lieferung und Bezug
  • Serielle KBR-eBus Schnittstelle RS485
  • Lastprofilspeicher > 600 Tage

Technische Daten

 multicount - MID 3phasen Energiezähler

Gerätetypen Übersicht
 TYP    

Schnittstelle

Artikel-Nr.
[1] multicount D5-3P-1/5A-MID Wandlerzähler 1A und 5 A  - 23821
[2] multicount D5-3P-75A-MID Direkt messend  - 24193
[3] multicount D5-2-ES-3P-1/5A-MID Wandlerzähler 1A und 5 A KBR-eBus 24194
[4] multicount D5-2-ES-3P-75A-MID Direkt messend KBR-eBus 24195

 

TYP
Normschienenmontage   [1]  [2]  [3]  [4]
Wandlermessung  ja - ja -
Direktmessung bis 75 A  - ja - ja
MID beglaubigt nach MID-Modul B + D  ja ja ja ja
Lastprofilspeicher > 600 Tage  - - ja ja
Beleuchtete LCD-Anzeige, Genauigkeitsklasse B (1%)  ja ja ja ja
Messspannung Um  3 x 230 / 400 V +/- 20%, 50 Hz
Messstrom Im  3 x 0.01...6 A AC ja - ja -
Messstrom Im 
Direktanschluss bis 75 A - ja - ja
Stromwandlerverhältnis 5/5 bis 20.000/5A oder 1/1 bis 4.000/1A  ja - ja -
Schnittstellen KBR-eBus
RS 485
- - ja ja
Arbeitsimpulsausgänge S0  11 11 42 42
Schutzart  Klemmen IP 20 / Gehäuse IP 51, SK II
Abmessung 5TE, HxBxT  90 x 90 x 67 mm

 
11Arbeitsimpulsausgang für Wirkenergie (kWh) Bezug | 24 Arbeitsimpulsausgänge für Wirk- und Blindenergie, Lieferung und Bezug

Drittmengenabgrenzung

 

 Drittmengenabgrenzung mit dem multicount D5-MID

Drittmengenabgrenzung

Mit der EEG-Umlage wird der Ausbau erneuerbarer Energien finanziert. Grundsätzlich müssen alle Strom-Endabnehmer die EEG-Umlage bezahlen. Sie ist Teil des Strompreises. Die EEG-Umlage ist jedoch nicht für alle Stromverbraucher gleich hoch. Auf Antrag begrenzt die BAFA die EEG-Umlage für Strom. Dies ist für Unternehmen relevant, die ein stromkostenintensives Unternehmen sind (BesAR), eigenerzeugten Strom selbst verbrauchen oder weitere Umlage Privilegierungen haben. Allen Entlastungen ist eines gemeinsam, entlastet wird nur die selbstverbrauchte Strommenge. Falls „Dritte“ am Standort versorgt werden, müssen deren Strommengen „abgegrenzt“ werden (Drittmengenabgrenzung).

Daraus ergibt sich, dass die weitergeleitete Strommenge an Dritte von der EEG-Umlage Reduzierung ausgenommen ist und mit der vollen EEG-Umlage belegt wird. Diese Energiemenge muss dem Netzbetreiber mess- und eichrechtskonform, z.B. mit dem multicount D5-MID, nachgewiesen werden.  

 

multimess Energiemessgeräte
MESS-GENIES!

Wenn messen nicht genug ist.

multimess de 4818 1 1

 

 

Newsletter

captcha 
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.