multimess F96 TFT-Messgerät mit Rogowski-Bändern

Der einfache Weg zur modernen Schaltanlage.

multimess F96 xxx Rogowski Retrofit

multimess F96 TFT mit Rogowski-Bändern: Der einfache Weg zur modernen Schaltanlage

Nachträgliche Montage leicht gemacht, selbst bei engsten Platzverhältnissen

Nachträgliche Montage leicht gemacht, selbst bei engsten Platzverhältnissen ist Ihre Schaltanlage immer „up to date“.

 

Für Retrofit von Schaltanlagen sind die multimess F96 Messgeräte mit Rogowski-Bändern die beste Lösung. Müssen in Schaltanlagen Messgeräte nachgerüstet werden, ist das nachträgliche Einbauen von Stromwandlern die größte Herausforderung.

Das Nachrüsten von Stromwandlern in einer bestehenden Schaltanlage ist immer eine problematische Aufgabe. Mit dem Einsatz von Rogowski-Bändern ist diese Arbeit schnell erledigt. Der Einbau kann ohne aufwendiges Abschalten der Anlage unter Spannung erfolgen. Auf Grund ihrer flexiblen und schmalen Bauform sind die Bänder so gut wie in jeder Verteilung einsetzbar. Selbst bei sehr geringen Abständen zwischen den einzelnen Leitern können diese problemlos eingebaut werden. Bei Parallel-Anschlüssen oder Kupferschienen sind Rogowski-Bänder meist die einzige Möglichkeit eine Messung nachzurüsten. Durch den speziellen Aufbau der KBR Rogowski-Bänder können diese in jeder Lage eingebaut werden ohne dass der Messfehler sich verändert.

Highlights

  • Einfacher Anschluss der vorkonfektionierten Rogowski-Bänder
  • Integrator für die Rogowski-Bänder im Gerät integriert
  • Keine externe Versorgungsspannung für die Rogowski-Bänder notwendig
  • Messgenauigkeit nach DIN EN 61557-12
  • Spannungsqualität nach DIN EN 61000-4-30
  • Farbiges TFT Display
  • Farbschema des Displays ist individuell durch den User einstellbar
  • Optional nachrüstbare Schnittstellen für jeden Einsatzzweck
  • Einfache Intuitive Bedienung
  • Komfortable farbige Anzeige z B. mit Balkengrafik für netzharmonische OS
  • Grafische Darstellung des Spannungs- und Stromverlaufes nach einem definierten EN 61000 Ereignis

Technische Daten

Gerätetypen Übersicht
     Energieversorgung
     Artikel-Nr.
US1 1
 Artikel-Nr.
US5 2
[1] multimess F96-0-TFT-1DO-R1-US_-5  25951  25958
[2] multimess F96-0-TFT-ESMS-1DO-R1-US_-5  25953  25963
[3] multimess F96-2-TFT-ESMS-2RO1DO-R1-US_-5  25954  25959
[4] multimess F96-2-TFT-ET-2RO1DO-R1-US_-5  25956  25961
[5] multimess F96-2-TFT-MS-2RO1DO-R1-US_-5  25957  25962
[6] multimess F96-2-TFT-MT-2RO1DO-R1-US_-5  25955  25960
[7] multimess F96-2-TFT-ESET-2RO1DO-R1-GW-US_-5  25968  25970

 

1 US1 100 bis 240 V +/- 10% AC/DC 50/60 Hz, 8 VA

2 US5 22,5 bis 64 V +/- 10% AC/DC 50/60 Hz, 8 VA

 

Ein- und Ausgangskonfiguration
Gerätetyp [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
Impulsausgang 1 1 1 1 1 1 1
Relaisausgang  – 2 2 2 2 2
Schnittstelle   – RS 485 RS 485  – RS 485  – RS 485
 –  –  – TCP/IP  – TCP/IP TCP/IP
KBR eBus  – ja ja  –  –  – ja
KBR eBus TCP  –  –  – ja  –  – ja
Gateway Funktion  –  –  –  –  –  – ja
Modbus RTU/ASCI  – ja ja  – ja  –  –
Modbus TCP  –  –  –  –  – ja  –
Anschluss Rogowski-Bänder ja ja ja ja ja ja ja
Speicher  –  – ja ja ja ja ja

 

Details, Messgrößen und Speicher
 

multimess F96-

[1] -0-TFT-1DO-R1-US_-5
[2] -0-TFT-ESMS-1DO-R1-US_-5

multimess F96-

[3] -2-TFT-ESMS-2RO1DO-R1-US_-5
[4] -2-TFT-ET-2RO1DO-R1-US_-5
[5] -2-TFT-MS-2RO1DO-R1-US_-5
[6] -2-TFT-MT-2RO1DO-R1-US_-5
[7] -2-TFT-ESET-2RO1DO-R1-GW-US_-5

Messgrößen
Spannung U Ph–N (L1 – L3) | U Ph-Ph U Ph–N (L1 – L3) | U Ph-Ph
Strom I Ph (L1 – L3) I Ph (L1 – L3)
Strommittelwert I Ph (L1 – L3) I Ph (L1 – L3)
Neutralleiterstrom IN | IN-Mittel IN | IN-Mittel
Scheinleistung S Ph (L1 – L3) | S gesamt S Ph (L1 – L3) | S gesamt
Wirkleistung P Ph (L1 – L3) | P gesamt P Ph (L1 – L3) | P gesamt
Q1 = Grundschwingungsblindleistung Q 1 (L1 – L3) | Q 1 gesamt Q 1 (L1 – L3) | Q 1 gesamt
Frequenz f Netz f Netz
Oberschwingungen THD (L1 – L3) Spannung THD (L1 – L3) Spannung
  Id (L1 – L3) Strom Id (L1 – L3) Strom
  3. - 63. Harm. (L1 – L3) Spannung 3. - 63. Harm. (L1 – L3) Spannung
  3. - 63. Harm. (L1 – L3) Strom 3. - 63. Harm. (L1 – L3) Strom
Drehfeldkontrolle: Drehfeldanzeige in Grad ja ja
Leistungsfaktoren  Grundschwingung cosφ (L1 – L3) Grundschwingung cosφ (L1 – L3)
  Gesamtleistungsfaktor λ (L1 – L3) | λ gesamt Gesamtleistungsfaktor λ (L1 – L3) | λ gesamt
Elektrische Arbeit Endloszähler für Wirkarbeit P+ | P- Endloszähler für Wirkarbeit P+ | P-
  Endloszähler für Blindarbeit Q+ | Q- Endloszähler für Blindarbeit Q+ | Q-
Tarif umschaltbar HT / NT2 HT / NT
Speicher
Lastprofilspeicher P gesamt / Q gesamt - P+ | Q+ (kumuliert)3
  - P- | Q- (kumuliert)3

Speicherdauer der Lastprofile
(bei 15 minütiger Messperiode)

- Ringspeicher für 366 Tage
Tages-, Wirk- und Blindarbeit - Jahresarbeitsspeicher, Tageswerte für Wirk- und Blindarbeit
Schleppzeigerfunktion (min. / max.) ja1 ja
Ereignisspeicher - 1500 Ereignisse zur Protokollierung von Tarifschaltbefehlen,
Fehlermeldungen, usw. mit Datum und Uhrzeit 3
Betriebslogbuch - 500 Einträge mit Datum und Uhrzeit


1
Ohne Speicherung und Zeitstempel
2 Umschaltung über eBus
3 Nicht auslesbar über Modbus

 

Rogowski-Bänder
  Messbereich Bandlänge Durchmesser Anschlussleitung Artikel-Nr.
Rogowski-Band F96-1000A 1000 A 40 cm 12 cm 3 Meter 26201
Rogowski-Band F96-3000A 3000 A 60 cm 19 cm 3 Meter 26202

 

Upgrade-Kits: im Handumdrehen vom Basis- zum High-End-Gerät

 

Farbkonfigurator

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, nutzen Sie unseren Farbkonfigurator. Er soll Ihnen helfen die richtigen Farbtöne für Ihr multimess F96-xxx-5 zu finden.

Hier geht es zum Farbkonfigurator

 

multimess Energiemessgeräte
MESS-GENIES!

Wenn messen nicht genug ist.

multimess de 4818 1 1