multicomp F144-3Ph - Blindleistungsregler

KBR Blindleistungsregler multicomp F144-3Ph, 18 Stufen

multicomp F144-3Ph - Blindleistungsregler

Der multicomp F144-3Ph-…-3 Blindleistungsregler arbeitet automatisch im 4-Quadranten-Betrieb (Generatorbetrieb), d. h. auch bei Rückspeisung ins EVU-Netz wird fehlende Kompensationsleistung problemlos erkannt und kompensiert. Durch den integrierten Temperaturmesseingang wird zudem die Umgebungstemperatur in der Kompensationsanlage überwacht und bei Überschreitung einer vorgegebenen Grenztemperatur der Ventilator zugeschaltet. Durch die 3-phasige Erfassung von Spannung und Strom ist es möglich, nicht nur die bisherige dreiphasige Kompensation, sondern auch eine Einphasenkompensation oder eine Mischung aus Einphasen- und, Dreiphasenkompensation zu verwirklichen.

Highlights

  • Erkennen und Kompensieren der fehlenden Kompensationsleistung auch bei Rückspeisung
  • 18 Stufen für einphasige bzw. dreiphasige Kompensation
  • Kapazitive und induktive Stufen schaltbar
  • Grenzwertüberwachungsfunktion zum Schutz von Kondensatoren vor Überspannungen, und zu hoher Oberschwingungsbelastung
  • Integrierter Temperaturmesseingang zur Überwachung der Umgebungstemperatur und zum Schalten von Ventilatoren
  • Beleuchtetes Grafikdisplay 128 x 96 Pixel mit Dimm-Funktion

Technische Daten

Schaltstufen
Relaisausgänge; 250 VA pro Ausgang; 250 V AC: 50 / 60 Hz:    
Leistungen pro Stufe [ kvar ] programmmierbar: 0 bis 9999,9 kvar induktiv und kapazitiv  
Entladezeiten programmierbar: 10 ms bis 999,99 Sek.  
Hand-0-Automatikschalter | Zustandsanzeige: Standard | Standard  
Drehfeld / Phasenzuordnung programmierbar: -|Standard (IHaupt)  
Schaltverhalten
Selbst optimierend (Kreisschaltung gleicher Stufen): Standard  
Spezielle Schaltfunktionen für Gruppenschaltung  
Abschaltgrenze bei Schwachlastbetrieb: programmierbar  
Überwachungsfunktionen
Nullspannungsauslösung: Standard  
Überspannungsabschaltung Standard  
Temperaturmessung und -überwachung mit Lüftersteuerung und Notabschaltung: Standard  
Oberschwingungsüberwachung mit Alarmmeldung und Notabschaltung | zusätzliche Anzeigen: Standard  
Störmeldungen programmierbar: Standard  
Ziel cos φ -Überwachung; Alarm wenn nicht erreichbar: Standard  
Schalthandlungsüberwachung mit Anzeige pro Stufe: Standard  
Regelstatusanzeige (Über-/Unterkompensation): Standard  
Sonderbetriebsart
Einphasige Kompensation Standard  
Anzeigen
Anzeigentyp: LCD  
Sprachen: de - en / en - cn  
Messgrößen (Effektivwerte|RMS): U PH-N, U PH-PH , I Haupt, cos φ, f Netz,
S-P-Q , S-P-Qgesamt, Q ges Bedarf, Temp.
 
Betriebsdaueranzeige: Standard  
Messung
Messgenauigkeit: Spannung | Strom | Leistungen 1% | 1% | 2%  
Aktualisierungsgeschwindigkeit: 20ms  
Einphasenmessung (4Q): Phase-Null  
Dreiphasenmessung 3x Phase - Null  
Speicher
Langzeitspeicher für Schalhandlungen: -  
Passwortschutz
Durch Zifferncode: Standard  
Eingänge
Spannungspfad: Niederspannung; Direktmessung:
Mittelspannung:
dreiphasig / einphasig
-
Strompfad: Hauptstromwandler:
Eigenstromwandler:
dreiphasig / einphasig
-
Frequenzbereich:   40 oder 62 Hz
2. Sollwert cos φ2

Automatisches Umschalten bei Rückspeisung

Standard | Standard

Ausgänge
Zusätzliche Relaisausgänge | Störmelderelais/Lüfterrelais: Standard | Standard  
Schnittstellen
Serielle Schnittstelle RS485: eBus, Modbus RTU  
Stromversorgung
Betriebsspannung | Frequenz | Leistungsaufnahme: 85-265V AC/DC | 5 - 15 VA | 9 W, 50/60 Hz  
Abmessung
Gehäuse: Schalttafeleinbau, Größe in mm (HxBxT): 144 x 144 x 60  
Schalttafelausschnitt, in mm (H x B) 138 x 138  

Energiekosten senken

durch Blindleistungskompensation
und Energiekontrollsysteme

Newsletter

captcha 
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.