multicab-F - Festkondensatoren

KBR - multicab-F - Festkondensator

multicab-F - Festkondensatoren

Die multicab-F Festkondensatoren kompensieren die induktive Blindleistung direkt am Entstehungsort, was Zuleitungen wesentlich entlastet. Ihren Einsatz finden die Festkondensatoren bei Verbrauchern mit relativ großer Leistung, wie beispielsweise Transformatoren und Motoren.

Highlights

MAßE (H x B x T in mm):

S2 (800 x 800 x 400)

S3 (1200 x 800 x 400)      

  • Leistungen von 5 bis 60 kvar
  • Verdrosselungsfaktoren 5.5, 7 oder 8 % bzw. 12.5 oder 14 %
  • Kondensator-Nennspannung mit 440 V oder 525 V
  • Optional: Leistungsschütz und NH-Trenner

Technische Daten

Gerätetyp: multicab-F - Festkondensator

SWSH p = 5.5, 7 oder 8 %
SWSB p = 12.5 oder 14 %
Nennspannung | Frequenz: Un = 400 V | 50 Hz
Maximal zulässige Betriebsspannung: Un = 400 V ± 10 %
Maximal zulässiger Betriebsstrom: 1,3 x In dauernd
Kondensatoren: Verlustarme multicond-UHPC Leistungskondensatoren, MTK-Technik
Kondensator-Nennspannung: UBemessung = 440 V, UBemessung = 525 V
Entladung der Kondensatoren: Entladewiderstände t < 180 s, Optional Entladedrosseln t < 3 s
Filterkreisdrosseln: Lineare Filterkreisdrosseln zur Vermeidung von Resonanzen in Netzen mit Oberschwingungen, eingebaute Temperaturüberwachung
Verdrosselungsfaktoren:

p=5.5,7 oder 8 %, p=12.5 oder 14 %

Gehäuseausführung: Stahlblechschrank, Innen- und Außenlackierung RAL 7035 (andere Lackierung auf Anfrage), Modulplatten verzinkt
Schutzart: IP 20 (IP 54 auf Anfrage), die eingesetzten Komponenten entsprechen DGUV Vorschrift 3
Umgebungstemperatur: + 40 °C Höchstwert, kurzzeitig + 35 °C im 24-Stunden-Mittel + 20 °C im Jahres-Mittel – 10 °C Tiefstwert
Option: Absicherung Zusatz-NH: mit NH-Trenner und NH-Sicherungen
Option: Schaltelement Zusatz-LS: Kondensatorschütze USteuer = 230 V, 50 Hz, Steuerspannungstransformator
bei abweichender Betriebsspannung erforderlich
Option: Scheinstromrelais Zusatz-LSR: Scheinstromrelais Zusatz-LSR, die Zu- und Abschaltung erfolgt über Leitungsschütz
>>> Steuerspannungstransformator bei abweichender Betriebsspannung erforderlich
Schaltverzögerung: 180 s

Download

Technisches Datenblatt (417 KB)

Technische Details (96 KB)

 

Energiekosten senken

durch Blindleistungskompensation
und Energiekontrollsysteme

Newsletter

captcha 
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.