Mobiler Netzanalysator

Netzanalysen ganz einfach mobil

Das mobile Netzanalysegerät multilog 2 der Klasse A überzeugt durch ein starkes Leistungsspektrum: Erfassen von mehr als 2000 Messwerten, zahlreiche Triggerfunktionen sowie umfangreiche Analyse- und Archivierungsmöglichkeiten. Dazu eine einfache Handhabung und mobile Ausstattung – optimal für Messungen im öffentlichen und industriellen Netz.

Umfangreiches Messen:

  • Komplettes Erfassen von über 2000 Messdaten
  • Zeitgleiche Langzeit- und Onlinemessungen
  • Speicherkapazität von 2 GB ermöglicht Langzeitspeicherung von bis zu einem Jahr
  • Alle relevanten Schnittstellen vorhanden, zum Beispiel RS232 für Zeitsynchronisation oder schneller USB-Anschluss für Datentransfer

Einfaches Auswerten

  • Ausgabe als EN 50160/IEC 61000-2-2-Bericht für einen schnellen und präzisen Überblick zur Spannungsqualität
  • Online-Analysesoftware stellt grafi sch und in Echtzeit Strom- und Spannungssignale sowie Harmonische und Zwischenharmonische von Spannung bis 5000 Hz dar (Software im Lieferumfang enthalten)
  • Analyse von Rundsteuersignalen (optional)
  • Zeitsynchronisation für die Korrelation von Messdaten verschiedener Geräte
  • Erfassen von Störungen als Oszilloskopbild und als 10 ms RMS Report für die Lokalisierung der Verursacher von Netzstörungen
  • Kontinuierliche Aufzeichnung von mehr als 2000 unterschiedlichen Messwerten pro Messintervall

Highlights

  • Komplette Erfassung aller elektrischer Parameter
  • Langzeit- und Onlinemessungen können zeitgleich erfolgen
  • Einfache und rasche Inbetriebnahme ohne PC
  • Bewertung der Spannungsqualität nach EN50160 und IEC61000-2-2
  • Umfangreiche Auswertefunktionen
  • Komfortable grafische und tabellarische Darstellung der Messergebnisse
  • Eigene Firmen- und Projektangaben auf jedem Ausdruck

 

Messgrößen und Funktionen

multilog 2

lightexpert
Statistik nach EN50160 / IEC61000-2-2;  -2-4 x x
PQ Ereignisse x x

Aufzeichnung freies Intervall:

Spannung: Mittel-, Min.- Max-Wert

x

x

Strom, Mittel, Max-Wert x x
Leistung: P, Q, S, PF, cos phi, sin phi x x
Verzerrungsblindleistung x x
Energie: P, Q P+, P-, Q+, Q- x x
Flicker (Pst, Plt, Ausgang 5) x x
Unsymetrie x x
Spannungsharmonische bis 50. bis 50.
Stromharmonische bis 50. bis 50.
Phasenwinkel der Harmonischen bis 50. bis 50.
THD U und I; PWHD U und I; PHC x x
Zwischenharmonische-Gruppen Spannung, Strom DC bis 5 kHz DC bis 5 kHz
Rundsteuersignal x x
Frequenz x x
15 Min Leistungswerte P, Q, S, D, cos phi, sin phi x x
Online Modus:

Oszilloskopbild

x

x

10 ms Effektivwertrekorder x x
Spannungs- Stromharmonische x x
Zwischenharmonische x x
Richtung der Harmonischen x x
Triggerfunktion (Rec A / Rec B)

Manueller Trigger über Taste

x

x

Effektivwert-Trigger Unter- Überschreitung (U, I)   x
Effektivwert-Trigger Sprung (U, I)   x
Phasensprungtrigger   x
Hüllkurventrigger   x
Automatik Trigger   x
Option Rundsteueranalyse Rekorder - Optional x x

Technische Daten

4 Spannungseingange Maximale Eingangsspannung:  L1, L2, L3, N, E
565V AC/800V DC L-N
980V AC/1380V DC L-L
1 MΩ Impedanz
4 Stromeingänge: 1000 mV fur Ministromzangen und 330mV fur Rogowski Stromzangen 10 kΩ Impedanz
Abtastrate: 10,24 kHz bei 50 Hz
Automatische Synchronisation auf Grundschwingung: 45 Hz bis 65 Hz
Messintervalle: frei einstellbar von 1 Sek. bis 30 Minuten
Datenspeicher: 2 GByte
Schnittstellen: USB 2.0
Zeitsynchronisation: GPS Funkuhr
Abmessungen: 220 x 146 x 57 mm
Gewicht: 1,7 kg
Schutzart: IP 65
Norm: IEC 61000-4-30 Klasse A
Genauigkeit: < 0,1 %
Isolationskategorie: CAT III / 600V, CAT IV / 300V
Hochspannungsprüfung: Impuls Spannung 6 kV 5 sec 5,4 kV RMS 1 min 3,6kV RMS
A/D Wandler: 24 Bit

Klimafestigkeit / Temperatur:

Funktion: -20° ….60°C
Lagerung:-30°….80°C
Display: beleuchtet

Zubehör

Bestellmerkmale / Upgrades

  • multilog 2 - light
  • multilog 2 - expert
  • Upgrade der Version light auf expert

 

Stromzangen:

ROGOWSKI-Spulen

ModellPro-Flex 3000 4er-Set<v199-03-0005
Pro-Flex 6000 4er-Set
Strombereich: 3.000 A AC RMS 6.000 A AC RMS
Messbereich: 0 - 3300 A AC RMS 0 - 6600 A AC RMS
 Ausgangsspannung:  85 mV / 1000 A 42,5 mV / 1000 A
Frequenzbereich: 1 Hz bis 10 kHz 10 Hz bis 10 kHz
Typ Isolationssspannung: 600 V AC / DC CAT IV 600 V AC / DC CAT IV
Genauigkeit
(20°; 50 Hz):
-<50 A / 0,1% v.E.
-50 - 3000 A / 1,5% v.M.
-<100 A / 0,1% v.E.
 -100 - 6000 A / 1,5% v.M.
 (45-65 Hz):  -<50 A / 2,5°
 -50 - 3000 A / 1°
-<100 A / 2,5°
-100 - 6000 A / 1°
 Positionsgenauigkeit: -<50 A / 0,2% v.E.
 -50 - 3000 A / 1,5% v.M.
 -<100 A / 0,1% v.E.
 -100 - 6000 A / 1% v.M.
 Länge Rogowski-Spule:  610 mm  910 mm
 Anschlusskabellänge:  2 m  2 m

 

AC/DC STROMZANGE (umschaltbar)

Die Strommesszange ermöglicht das Messen von Gleich- und Wechselstrom.
Sie ist daher zur Messung von Batteriespeichern und Gleichstromzwischenkreise geeignet.

60 A Messbereich
Strombereich: 60 A AC/DC RMS
Messbereich: 200 mA bis 60 A RMS
Ausgangsspannung: 10 mV / A
Frequenzbereich: DC bis 10 kHz
Genauigkeit:
Strom 0-65 Hz 0,5...40 A 40...60 A (nur bei DC)
Abweichung <1,5 % + 5 mV <1,5 %
Strom 45...65 Hz 10...20 A 20...40 A
Phasenfehler <3° <2,2°
600 A Messbereich
Strombereich: 600 A AC/DC RMS
Messbereich: >0,5mA bis 600 A RMS
Ausgangsspannung: 1mV / A
Frequenzbereich: DC bis 10kHz
Genauigkeit:
Strom 0-65 Hz 0,5...100 A 100...400 A 400..600 A (nur bei DC)
Abweichung <1,5 % + 1 mV <2 % <2,5%
Strom 45...65 Hz 10...300 A 300...400 A  
Phasenfehler <2,2° <1,5°  

KABELANSCHLUSS-SET FÜR EXTERNE STROMZANGEN

Zum Anschluss von anderen Stromzangen ist das freie Kabelanschluss-Set zu verwenden.


UMSCHALTBARE MINISTROMZANGE 20/200A

Die Zange ist speziell für Messungen an Sekundärwandlern in MS- oder HS-Netzen geeignet.
Sie bietet eine sehr hohe Genauigkeit und einen kleinen Winkelfehler.

 

20 A Messbereich
Strombereich: 20 A AC RMS
Messbereich: 100 mA bis 20 A RMS
Ausgangsspannung: 10 mV / A
Frequenzbereich: 40 Hz bis 5 kHz
Arbeitsspannung: 600 V AC /  DC
Genauigkeit:
Strom 50 Hz 100 mA - 10 A >10 A - 20 A >20 A
Genauigkeit 1,5% v. M 1% v. M 0,5% v. M
Winkelfehler 0,5° 0,5° 0,5°
200 A Messbereich
Dieser Messbereich muss dem Netzanalysator mitgeteilt werden. Die Box ist für den Messbereich 20A der Ministromzangen voreingestellt. Alle Werte die von diesem Verhältnis abweichen, müssen mit dem Wandlerfaktor im Messgerät korrigiert werden. Für den 200 A Messbereich muss im Netzanalysator der Faktor x10 eingestellt werden.
Strombereich: 200 A AC RMS
Messbereich: 5 A bis 200 A RMS
Ausgangsspannung: 1 mV / A
Frequenzbereich: 40 Hz bis 10 kHz
Arbeitsspannung: 600 V AC / DC
Genauigkeit:
Strom 50 Hz >10 A - 40 A >40 A - 100 A >100 A - 200 A
Genauigkeit <2 % v. M <1,5 % v. M <1 % v. M
Winkelfehler <2° <1,5° <1°

Tipp Tool Auslegung Blindleistungskompensation APP

Tool für die Auslegung einer Blindleistungskompensation

Neben vielen anderen nützlichen Funktionen bietet das Energietagebuch „visual energy Home“ auch Tools für die Elektrofachkraft, den Elektroinstallateur, Elektroniker und Elektrotechniker…

das ideale Werkzeug für die Auslegung einer Blindleistungskompensation.

Weitere Informationen

 

Energiekosten senken

durch Blindleistungskompensation
und Energiekontrollsysteme

Newsletter

captcha 
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.