Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen.

Hier erläutern wir, welche Informationen wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfassen und wie diese genutzt werden.

Unsere Kontaktdaten als verantwortliche Stelle:

KBR Kompensationsanlagenbau GmbH
Am Kiefernschlag 7
91126 Schwabach
Telefon: +49 (9122) 6373-0
Telefax: +49 (9122) 6373-83
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutzbeauftragter:

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie direkt erreichen über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Rechte

Sie haben das Recht hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten von uns Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung nach den gesetzlichen Regelungen zu verlangen. Wir stellen Ihnen Ihre Daten außerdem in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Wenn wir Ihre Daten aufgrund einer Einwilligung von Ihnen verwenden, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung dieser Daten verlangen. Ab dem Widerruf verwenden wir Ihre Daten nicht mehr für diesen Zweck. Sollten wir ein berechtigtes Interesse zur Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen, können Sie sich mit einem Widerspruch an diese Kontaktdaten wenden. Davon unabhängig können Sie stets auch die zuständigen Aufsichtsbehörden kontaktieren.

Löschen von Daten

Soweit Ihre Daten nicht mehr für die genannten Zwecke erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist, werden wir diese löschen. Hiervon ausgenommen sind ausschließlich rechtmäßig erhobene Daten, zu deren Aufbewahrung wir aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sind. Bitte beachten Sie, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeitlicher Verzögerung endgültig gelöscht werden, um versehentlichen Löschungen oder evtl. vorsätzlichen Schädigungen vorzubeugen. Aus technischen Gründen werden Daten ggf. in Datensicherungsdateien und Spiegelungen von Diensten dupliziert. Solche Kopien werden ebenfalls ggf. erst mit einer technisch bedingten zeitlichen Verzögerung gelöscht.

Bereitstellung unserer Website

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche sowie Sprache und Version der Browsersoftware. Diese Daten werden niemals konkret zu Ihrer Person gespeichert. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Soweit die IP-Adresse als personenbezogen anzusehen ist, wird sie spätestens nach Ablauf von 90 Tagen gelöscht wenn keine anderen zwingenden Gründe entgegenstehen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns Anfragen über unsere Kontaktformulare auf der Website stellen, verarbeiten wir die von Ihnen überlassenen Daten um Ihre Anfrage, z.B. für Anforderungen zu Infomaterial, RMA-Formulare, Schulungsanmeldung, Kundenzufriedenheitsumfrage oder Service-Anfrage beantworten zu können. Eine längerfristige Speicherung erfolgt nur, soweit Ihre Anfrage dies erfordert.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit f. DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle eines berechtigten Widerspruchs dann nicht mehr.

Newsletter

Sie können sich auf unserer Website für unseren Newsletter anmelden um Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen zu erhalten. Ihre angegebenen Daten nutzen wir im Rahmen Ihrer erteilten Einwilligung für die Zusendung unseres Newsletters. Die Anmeldung führen wir über ein Double-Opt-In Verfahren durch. Sie erhalten nach der Eingabe Ihrer Daten auf unserer Website zunächst eine Bestätigungs-E-Mail. Erst durch einen Klick in der Bestätigungs-E-Mail ist die Anmeldung abgeschlossen.

Die Newsletter enthalten für die oben beschriebene Auswertung einen sog. „web-beacon“ oder „Zählpixel“. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Hierfür nutzen wir den Service von „Acyba“ (https://www.acyba.com). Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch nicht unser Bestreben, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen: https://www.acyba.com/privacy-policy.html

Der Zusendung unseres Newsletters können Sie jederzeit durch eine E-Mail an uns oder den dafür vorgesehenen Abmeldelink im Newsletter widersprechen.

Benutzerregistrierung

Sie können sich auf unserer Website registrieren und ein Benutzerkonto anlegen. Einige der von uns angebotenen Leistungen sind gegebenenfalls nur registrierten Benutzern möglich (z.B. der Tausch von Dokumenten). Dabei erheben wir die von Ihnen dazu angegeben Daten um den Anmeldeprozess abwickeln zu können. Der Umfang der Daten hängt von Ihren Angaben ab und ergibt sich aus den Eingabemasken. Nach einer Abmeldung richten sich die Speicherdauer nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Cookies

Um unsere Website nutzerfreundlicher zu machen verwenden wir sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen.

Cookies werden genutzt um Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern und die von Ihnen genutzten Funktionen zu ermöglichen. Sofern wir Cookies auch für andere Zwecke nutzen, erläutern wir Ihnen hier in unserer Datenschutzerklärung wofür wir diese einsetzen.

In Ihrem Browser können Sie diverse Einstellungen für Cookies vornehmen, diese verbieten uns gesetzte Cookies löschen. Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass Sie ohne Cookies möglicherweise nicht alle Dienste unserer Website nutzen können.

Soweit Cookies von Drittanbietern auf dieser Seite eingesetzt werden, finden Sie weitere Informationen dazu bei den hier implementierten Diensten.

Webseiten-Analyse mittels Matomo

Unsere Website verwendet das Tool Matomo, einen Webanalysedienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neusseland.

Matomo setzt Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und uns ermöglichen, die Benutzung unserer Website zu analysieren. Die dadurch gewonnen Informationen über die Nutzung werden auf unserem Server gespeichert, damit das Nutzungsverhalten ausgewertet werden kann. Ihre IP-Adresse wird nur verkürzt weiterverarbeitet und dadurch anonymisiert. Die mit Matomo erhobenen Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir speichern folgende Daten, wenn Sie unsere Website besuchen:

  • Ihre IP-Adresse, gekürzt um die letzten zwei Bytes (anonymisiert)
  • die aufgerufene Website und Zeitpunkt des Aufrufs
  • die Website, von der der Nutzer auf unsere Website gelangt ist (Referrer)
  • die Verweildauer auf der Website
  • die Seiten, die von der aufgerufenen Unterseite aus angesteuert werden
  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzverhaltens, um unser Webangebot zu optimieren und noch mehr an die Bedürfnisse unserer Nutzerinnen und Nutzer anzupassen.

Die Daten werden nach einer Speicherdauer von 30 Tagen gelöscht.

Wenn Sie die Verarbeitung zu Analysezwecken verhindern möchten, können Sie wie folgt widersprechen:

Sie können die Ablage von Cookies in Ihrem Browser ganz unterbinden. Das führt allerdings dazu, dass Sie möglicherweise manche Funktionen unserer Website nicht mehr nutzen können, die zwingend eine Identifizierung voraussetzen (beispielsweise Warenkorb, Bestellungen, persönliche Einstellungen).

Ferner besteht die Möglichkeit mit einem Mausklick ein Opt-Out-Cookie zu setzen. Matomo wird dann Ihre weiteren Besuche nicht registrieren.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Wenn Sie alle Cookies löschen, hat das zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out-Cookie muss dann ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden.

Google Adwords Conversion-Tracking über Wer-liefert-Was

Wir nutzen die Adwords Conversion-Tracking Funktion von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Hierfür nutzen wir weiterhin den Service der “Wer liefert was“? GmbH, die die Google Adwords Kampagne für unser Unternehmen durchführt. Weitere Informationen entnehmen sie bitte den Datenschutzhinweisen von der Wer liefert was? GmbH: https://www.wlw.de/de/unternehmen/rechtliche-hinweise/datenschutz

Google Conversion-Tracking ermöglicht es uns nachzuverfolgen was geschieht, nachdem ein Nutzer unsere Anzeige aufruft. Etwa um zu erkennen, ob ein Produkt gekauft wird oder die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt. Durch den Klick auf unsere Google Anzeige wird ein Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert, um diese Funktion zu ermöglichen. Ein Personenbezug wird dabei nicht hergestellt. Um das Speichern von Cookies für das Conversion-Tracking zu verhindern, können Sie entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Weitere Informationen zum Conversion-Tracking finden Sie hier https://support.google.com/adwords/answer/1722022?hl=de

Weitergabe von Daten

Wir geben Informationen nur in dem in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang an Dritte weiter. Zur effektiveren Verwaltung werden Daten unternehmensintern genutzt oder Auftragsverarbeiter eingesetzt.
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft anzupassen oder zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar.

Stand: Oktober 2020